Aktuelles

Eisbären in den Rockies

Und noch eine Nominierung: Unser Film „Eisbärensommer“ (WDR/Smithsonian Networks) wurde auf dem Banff Media Festival in der Kategorie „Environmental and Wildlife“ nominiert!http://banffmediafestival.com/announcing-the-2016-rockie-award-program-competition-nominees/

Giraffen auf Erfolgskurs!

Wir sind stolz, dass unser Film "Giraffe - High up and Personal" ( Terra Mater Factual Studios) von Herbert Ostwald auf dem New York Festival World's Best TV/Films in der Kategorie "Nature and Wildlife" die Bronze World Medal gewonnen hat! Außerdem wurde der Film für den diesjährigen Naturvision Filmwettbewerb in Ludwigsburg nominiert. Wir freuen uns über diese Erfolge!

http://www.newyorkfestivals.com/winners/2016/index.php

http://festival.natur-vision.de/

Erstausstrahlung: "Frühlingswelten" Dienstag 22. März 2016, 20:15 Uhr, WDR

Die ersten warmen Sonnenstrahlen wecken die Natur aus dem Winterschlaf. Vögel zwitschern wieder aus vollem Hals, Bienen summen umher und bunte Blüten verzaubern die Landschaft. Für viele ist der Frühling die schönste Jahreszeit - laut und farbenfroh.  Lasst Euch von unserem Film "Frühlingswelten" mitnehmen auf eine Reise durch diese magische Zeit des Neuanfangs in unserer heimischen Natur.  Am Dienstag 22. März 2016 um 20:15 Uhr und am Karfreitag, 25. März 2016 um 16:30 Uhr im WDR. Viel Spaß beim Schauen!  http://www1.wdr.de/fernsehen/abenteuer-erde/sendungen/fruehlingswelten-100.html

„Polar Bear Summer“ und „Giraffe – Up, High and Personal“ für IWFF ausgewählt

Das International Wildlife Film Festival in Missoula zählt zu den wichtigsten Naturfilmfestivals der Branche. Daher freuen wir uns besonders, dass unsere Filme „Polar Bear Summer“ ( WDR/Smithsonian Channel) und "Giraffe -Up High and Personal"( Terra Mater Factual Studios) für 2016 ausgewählt wurden!  http://wildlifefilms.org/official-selections/

Giraffen in New York!

Unser Film "Giraffe - High up and Personal" ( Terra Mater Factual Studios) von Herbert Ostwald ist auf dem ""New York Festival World's Best TV/Films" in der Kategorie "Nature and Wildlife" nominier worden. Jetzte heißt es Daumen drücken!

Erstausstrahlung: “Giraffen – Giganten hautnah” Mittwoch,03. Februar 2016, 20:15 Uhr, Servus TV

 

Jeder kennt sie, die meisten finden sie sympathisch und nett - dabei spielen Giraffen in Naturfilmen meist nur eine Nebenrolle. Unser Autor Herbert Ostwald hat sich auf Spurensuche begeben, um mehr über diese außergewöhnlichen Tiere zu erfahren. Sein Film „Giraffen – Giganten hautnah“ wird am Mittwoch, 03. Februar um 20:15 auf Servus TV gezeigt. Unbedingt einschalten!

http://www.servustv.com/de/Medien/Terra-Mater31

„Karussell des Lebens“ gewinnt den Waiblinger Kiebitz 2016!

Zum achten Mal vergibt die Stadt Waiblingen den „Waiblinger  Kiebitz", einen Kinder- und Jugendmedienpreis zum Thema Natur- und Umweltschutz. Dieses Jahr ist unser Film „Karussell des Lebens – die Streuobstwiese“ zum Preisträger gekürt worden. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei der Jury und allen Beteiligten!

Das Marco Polo Film Team wünscht allen Fröhliche Weihnachten!

"Die Augen der Atacama" Preisträger beim International Science Film Festival 2015!

Unser Dokumentarfilm "Die Augen der Atacama" (Terra Mater Factual Studios) wurde beim International Science Film Festival 2015 in Athen mit dem "Innovation & Technology - Prize" ausgezeichnet. Wir freuen uns über die Auszeichnung und gratulieren allen Beteiligten!

Annette und Klaus Scheurich beim World Congress of Science and Factual Producers 2015

Vom 30. November bis 04. Dezember 2015 werden Annette und Klaus Scheurich am "World Congress of Science and Factual Producers" in Wien teilnehmen. Der Kongress zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche, auf dem sich internationale Produzenten, Redakteure und Verleiher in entspannter und dennoch anregender Atmosphäre austauschen können.