Wunderwelt Schweiz - Wasser& Eis

Erzählt von Max Moor

Ein Film von Ulf Marquardt
Dokumentation (50 min.), 3Sat/SRF, 2017

Die Schweiz wird auch das „Wasserschloss Europas“ genannt. Kein Wunder, stammt doch ein beträchtlicher Teil des Wassers, mit dem die Europäer ihren Durst löschen, ihre Felder bewässern oder ihre Autos waschen aus den Schweizer Alpen. Die vier größten Flüsse Europas – Rhein, Rhone, Donau und Po – haben in den Alpen ihren Ursprung. Ohne das Wasser der Schweizer Gletscher würden weite Landstriche auf dem Trockenen sitzen. Die Alpen versorgen die umliegenden Länder jedes Jahr mit der Wassermenge von fünf kompletten Bodenseen.

Zurück zur Übersicht