Wunderwelt Schweiz - Graubünden im Winter

Graubünden gehört zu den beliebtesten Schweizer Regionen für Winterurlauber. Doch wie erlebt die alpine Tierwelt die kalte Jahreszeit in dieser rauen Bergwelt?

Graubünden im Winter, das heißt für viele Pistenspaß und Aprés Ski-Vergnügen. In der Natur herrscht jedoch wegen Kälte, Schnee und Eis ein ständiger Kampf um das Überleben. Ob Steinbock, Murmeltier oder Kreuzotter, sie alle haben sehr unterschiedliche Strategien, um in der Eiseskälte des Alpenwinters zu überleben.

Back to list