Sommerwelten

Lange Tage, Nahrung im Überfluss, Müßiggang und Dolce Vita - das ist für uns der Sommer. Die Natur jedoch kann es sich nicht leisten Ferien zu machen. Im Gegenteil, die vielen Sonnenstunden wecken Höchstleistungen. Tiere und Pflanzen müssen diese einmalige Wonnezeit nutzen, um zu wachsen und sich zu vermehren. Der Film zeigt in opulenten Bildern wie die Tier- und Pflanzenwelt mit den Herausforderungen des Sommers umgeht. Wärme, Licht und Nahrung in Hülle und Fülle verheißen eine sorgenfreie Zeit. Doch die unbändige Kraft des Sommers offenbart sich auch in extremer Hitze, und gewaltigen Gewitterstürmen. Wir zeigen das pralle Leben mit all seinen schönen und mühsamen Seiten und entfalten so einen farbenfrohem Bilderbogen der „Sommerwelten“ Deutschlands.

Back to list