Aktuelles

ERSTAUSSTRAHLUNG "Grizzlys hautnah" am 15.01. & 16.01. jeweils 18.35 Uhr auf Arte!

In unserem Zweiteiler "Grizzlys hautnah" rücken wir den Bären Alaskas mit dem Experten Chris Morgan auf den Pelz und zeigen wie ähnlich die Bären uns Menschen doch sind. Der 1. Teil "Bärenhunger" wird am Montag, den 15.01.18 auf Arte gezeigt, den 2. Teil "Bären wie wir" kann man am 16.01.18 auf Arte sehen.
In der Mediathek sind sie hier verfügbar:
https://www.arte.tv/de/videos/059585-001-A/grizzlys-hautnah-1-2/
https://www.arte.tv/de/videos/059585-002-A/grizzlys-hautnah-2-2/

Fröhliche Weihnachten!

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und ein

gesundes und glückliches Jahr 2018!

Das Marco Polo Film Team

ERSTAUSSTRAHLUNG: "Klippschliefer" am 28.11.2017 um 20:15h im WDR

In Südafrika kennt sie jeder – in Europa sind sie noch weitgehend unbekannt: Klippschliefer. Wir wollen das ändern. Wer mehr über diese außergewöhnlichen Tiere erfahren will, schaltet am 28.11.2017 um 20:15h unsere Produktion Abenteuer Erde „Klippschliefer – Überlebenskünstler in Südafrika“ von Marlen Hundertmark ein!

Naturfilm und Musik: Eine perfekte Kombination

Für unsere vierteilige Reihe „Wunderwelt Schweiz“ (SRF/3sat) haben die Schweizer Jazzsängerin Kristina Fuchs und unser Komponist Stefan Döring, das beliebte Volkslied „Lueget vo Berg und Tal“ neu arrangiert und in vier verschiedenen Sprachen aufgenommen – passend zu jeder Folge. Zum Beispiel auf italienisch für unsere Folge „Das Tessin“ - in ganzer Länge  zu sehen am Mo. 23.11.2017, 20:15 Uhr auf 3sat.

„Unter Störchen“ nominiert in Japan!

Beim „Japan Wildlife Film Festival“ wurde unser Film „Unter Störchen“ ( ZDF/Arte) von Herbert Ostwald nominiert – herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligte und wir drücken die Daumen, dass der Film im März zu den glücklichen Gewinnern gehört!

http://www.naturechannel.jp/JWFFE/index.html

ERSTAUSSTRAHLUNG: 4 Folgen "Wunderwelt Schweiz" 3sat

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Reihe "Wunderwelt Schweiz", die am 13. Und 20. November 2017  auf 3sat ausgestrahlt wird. In vier Folgen zeigen wir die Vielfalt und Schönheit unseres Nachbarlandes, erzählt vom großartigen Max Moor. Viel Spaß beim Zuschauen!

13.11.2017 20:15 Uhr Die Jura-Region
13.11.2017 21:05 Uhr Winterliches Graubünden
20.11.2017 20:15 Uhr Das Tessin
20.11.2017 21:05 Uhr Wasser & Eis

www.marco-polo-film.de/produktionen/

Sunchild Festival zeigt Klippschliefer

Wir freuen uns, dass auf dem kleinen, aber feinen Umwelt Filmfestival „Sunchild“, das vom 13.-17. Oktober 2017 in Armenien stattfindet, Marlen Hundertmarks Film „Klippschliefer- Überlebenskünstler in Südafrika“ gezeigt wird.

http://sunchild.fpwc.org/the-dassie/

„Klippschliefer“ gewinnen in Matsalu!

Gratulation an Marlen Hundertmark und das ganze Team der Marco Polo Film AG – ihr Film „Klippschliefer- Überlebenskünstler in Südafrika“ hat auf dem Filmfestival in Matsalu den „Special Prize“ der Jury gewonnen. Besonders freuen uns auch die Nominierungen in den renommierten Kategorien „Beste Kamera „ und 1st Price“.

http://www.wcff.org/

„Carousel of Life“ und „Christmas Winter Wonderland“ beim WCFF nominiert

Wir freuen uns, dass gleich zwei unserer Produktionen beim diesjährigen Wildlife Conservation Film Festival in New York nominiert wurden. „Carousel of Life“ (BR, arte, WDR, 2014) und „Christmas Winter Wonderland“ (WDR, 2013) werden auf dem amerikanischen Festival gescreent. Das „Wildlife Conservation Film Festival“ findet vom 19.-29. Oktober u.a. im Cinema Village Theater in New York statt. Wir gratulieren allen Beteiligten.

http://www.wcff.org/

„Klippschliefer“ beim Matsalu Nature Film Festival

Wir freuen uns sehr, dass der Film „Klippschliefer- Überlebenskünstler in Südafrika“ (WDR, 2017) der Newcomerin Marlen Hundertmark beim diesjährigen Matsalu Nature Film Festival nominiert ist.
Das Festival findet vom 20. bis 24. September in Estland statt.
Wir gratulieren allen Beteiligten und wünschen viel Glück.

http://www.matsalufilm.ee/en/