Aktuelles

“Jenseits der Alpen” in der Official Selection der Greenscreen

Für eine Nominierung hat es leider nicht gereicht - dennoch sind wir stolz, dass zwei Filme unserer "Jenseits der Alpen" Reihe (ZDF/Arte) Lago d' Iseo und der Comer See von Rosie Koch und Mio Brehm , aus den vielen Einreichungen ausgewählt wurden, um im Rahmen des GREEN SCREEN Internationales Naturfilmfestival Eckernförde vor Publikum gezeigt zu werden. Und wir hoffen natürlich, dass wir live dabei sein können!

„Festmahl der Tiere“ auch auf der Naturvision nominiert!

Wir freuen uns sehr, dass unser Film "Festmahl der Tiere" (BR/Arte) von Daniela Pulverer und Boris Raim beim diesjährigen Naturvision Filmfestival in der Kategorie "Deutscher Filmpreis Biodiversität" nominiert wurde! Damit gehen wir mit drei Filmen in den Wettbewerb - danke an die Auswahljury!

https://natur-vision.de/de/festival/wettbewerb/nominierte-2021/

 

„Extremer Kinderwunsch“ auf der Scinema, Australien

Das Internationale Wissenschaftsfestival „Scinema“ hat unseren Film „Extremer Kinderwunsch – Gebärmuttertransplantation“ (ZDF) von Dietmar Klumpp in seinen Wettbewerb aufgenommen. Wir freuen uns, dass es dieser spannende Film bis nach Down Under geschafft hat und drücken die Daumen!

https://scinema.org.au/

Bären Nachwuchs!

Als Bären-Paten des Zoo Heidelbergs freuen wir uns ganz besonders über die Geburt des syrischen Braunbärweibchens Merle! Die Kleine kam bereits im Januar auf die Welt und erkundet nach einigen Wochen der Winterruhe nun die Welt. Ein Video von Merle und ihrer Mutter Ronja gibt es auf der Homepage des Zoos Heidelberg: https://www.zoo-heidelberg.de/baer-martins-vermaechtnis-ist-pelzig-und-klein/

Naturvision 2021

Gleich drei unserer Filme sind auf dem diesjährigen „Naturvision“ Filmfestival nominiert: „Karussell des Lebens – Die Streuobstwiese“ (BR/Arte) und „Ziemlich wilde Rinder“ (ZDF/Arte) für den Filmpreis Baden-Württemberg und „Festmahl der Tiere“ (BR/Arte) für den internationalen Wettbewerb. Das Festival findet vom 14.-18 Juli 2021 online statt und wir drücken bis dahin die Daumen!

Noch mehr Schafe: "Planet e: Bockig, zickig und lammfromm" 4. April 2021, 16:30h ZDF

Und wer wissen will, wie sich das Leben eines Schafes eigentlich so anfühlt: Am Ostersonntag, 4. April 2021 um 16:30 Uhr folgt im ZDF unsere Doku: „Planet e: Bockig, zickig und lammfromm – Das geheime Leben der Schafe“ – hier erfahrt Ihr alles, was Ihr schon immer über Schafe wissen wolltet…Auch in der Mediathek: 
https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-bockig-zickig-und-lammfromm-100.html

ERSTAUSSTRAHLUNG: "Wanderschäfer in Brandenburg" am 3. April um 19:30 h auf ARTE

Bock auf Schafe? Dann schaltet am Ostersamstag, 3. April 2021 um 19:30 Uhr auf ARTE unseren Film „Wanderschäfer in Brandenburg“ ein! Ein Jahr lang hat Autor Herbert Ostwald den Schäfer Knut Kucznik und seine Herde aus Brandenburg begleitet. Herausgekommen ist ein ehrliches und unterhaltsames Porträt eines uralten Berufes in der heutigen Zeit.

Den Film gibt es natürlich auch in der ARTE Mediathek:https://www.arte.tv/de/videos/092998-000-A/wanderschaefer-in-brandenburg/

ERSTAUSSTRAHLUNG: "FRECHE VIECHER", am 22. und 23.März 2021 ab 17:50h auf ARTE

Unsere neue Reihe "Freche Viecher" geht ab dem 22.März 2021 bei ARTE auf Sendung. Autor Herbert Ostwald stellt drei tierische Neubürger in Deutschland vor, die nicht von allen Menschen mit offenen Armen empfangen werden. Nandus, Sittiche und Nutrias - sie alle stehen unter dem Verdacht, ökologische und ökonomische Schäden zu verursachen. Müssen die Eindringlinge bekämpft werden? Oder sind es nur Vorurteile gegen bislang unbekannte Arten?
"Nandus": Montag 22.03.2021 um 17:50h
"Sittiche": Montag 22.03.2021 um 18:30h
"Nutrias": Dienstag 23.03.2021 um 17:50h

und natürlich in der Mediathek:https://www.arte.tv/de/videos/091166-003-A/freche-viecher/

ERSTAUSSTRAHLUNG: "Die Reise der Pelikane" am 16. März 2021, 18:30 h, ARTE

Was tun Pelikane in der Wüste Australiens? Wer das herausfinden möchte, sollte am Dienstag, 16. März 2021 um 18:30 Uhr ARTE einschalten. Unser Film "Die Reise der Pelikane - Australiens Outback-Wunder" begleitet Australische Brillenpelikane auf ihren Weg von den Küstenregionen ins Outback - ein Phänomen, das nur alle paar Jahre stattfindet, wenn Wasserfluten das Inland überschwemmen.

World Wildlife Day 2021

Der UN World Wildlife Day wurde am 3. März 2013 ins Leben gerufen und steht im Zeichen des Artenschutzes. 2021 steht der Fokus auf der Bedeutung der Wälder für unseren Planeten. So startet heute auch das Jackson Wild Showcase 2021 mit tollen Filmen rund um das Thema: https://vimeo.com/518465144  

Wir freuen uns ganz besonders, dass unser Film "The Magical Four - Our Seasons" (WDR, 2020) Teil dieses ganz besonderen Wettbewerbs ist.