Märchenhafter Oman Eine Reise ins Morgenland

Teil 1: Der Norden - Von den Küstenmetropolen zu den Oasen der Bergwüste
Teil 2: Der Süden - Entlang der Weihrauchstraße ans Meer der Buckelwale

Ein Film von Rosie Koch, Roland Gockel und Annette Scheurich, Dokumentation (2x43 min.)
ZDF/Arte, 2017

Das Sultanat Oman, die legendäre Heimat von Sindbad dem Seefahrer, ist auch noch heute fast wie ein Märchenland aus 1001 Nacht. Auf den Spuren alter Handelskarawanen, weit weg von den Kriegswirren der arabischen Welt und im Kontrast zu den modernen Stadtzentren an der Küste, entdecken wir den Zauber des Orients und ihre zwischen Tradition und Moderne lebenden Bewohner. Weihrauch-Handel und Silberschmieden, Karawanen und Beduinen, traditionelle Souks und mächtige mittelalterliche Festungen zeugen von einer bewegten Handelsgeschichte. Doch nicht nur das nostalgische Märchenland öffnet sich auf dem Weg ins Landesinnere: Das besondere regionale Klima des Oman und die nur dünne Besiedelung machen ihn zu einem idealen Refugium für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Zurück zur Übersicht