Aktuelles

Drehbeginn in der Schweiz!

Seit Mitte Januar erkunden wir die Naturschönheiten der Schweiz. Als erstes Kamerateam waren Alexandra und Steffen Sailer in der Region Graubünden/Engadin unterwegs um vor atemberaubender Kulisse die großen und kleinen Wunder der Natur festzuhalten. Wir hoffen auf einen weiterhin erfolgreichen Dreh und Gut Licht! http://www.marco-polo-film.de/filme/produktion/production/die-schoenheit-der-schweiz/

Drei Filme in Albert nominiert!

Wir freuen uns, dass unsere Filme “Frühlingswelten” (WDR) und "Eisbärensommer" (BR, Smithsonian Channel) und "Giraffen - Gigantne hautnah" (Terra Mater Factual Studios) beim International Wildlife Film Festival - Albert nominiert sind. Die Preisverleihung findet am 25. März 2017 im französischen Albert statt. Wir gratulieren allen Beteiligten und drücken die Daumen!

http://www.fifa.com.fr/en/accueil

Das Marco Polo Film Team wünscht Frohe Weihnachten!

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns und wir danken allen Freunden, Mitarbeitern und Kollegen für die gute Zusammenarbeit.

Habt alle ein friedliches, gesundes und schönes Weihnachtsfest!

Annette und Klaus Scheurich auf dem World Congress of Science and Factual Producers 2016

Vom 05. bis 09. Dezember 2016 werden Annette und Klaus Scheurich am "World Congress of Science and Factual Producers" in Stockholm teilnehmen. Der Kongress zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche, auf dem sich internationale Produzenten, Redakteure und Verleiher in entspannter und dennoch anregender Atmosphäre austauschen können.

Preisregen am Wochenende!

Wir sind stolz, dass unsere Filme an diesem Wochenende gleich auf zwei Festivals erfolgreich waren.
Für "Polar Bear Summer" (Smithsonian Channel, WDR) können wir uns über zwei Preise freuen. Der Film wurde auf dem Sondrio Festival sowohl mit dem Hauptpreis “City of Sondrio” als auch mit dem Students' Jury Award ausgezeichnet.
"Giraffen - Giganten hautnah" (Terra Mater Factual Studios) erhielt beim Mountainfilm Graz den Kamerapreis Alpin in Gold. Glückwunsch und Dank gebührt daher insbesondere unseren Kameramännern.

Wir freuen uns über diese ganz besonderen Preise! Gratulation und Dank an alle Beteiligten.

http://www.sondriofestival.it/en/documentari
http://www.mountainfilm.com/de/2016/gewinner/

Herbert Ostwald für "Giraffen" ausgezeichnet!

Wir freuen uns, dass Herbert Ostwald für "Giraffe - High Up and Personal" (Terra Mater Factual Studios) auf dem Matsalu Nature Film Festival als Best Director ausgezeichnet wurde! Gratulation an alle Beteiligten!

http://www.matsalufilm.ee/en/festival-2016/

"Giraffen - Giganten hautnah" gewinnt in Namur!

Wir freuen uns, dass Herbert Ostwald für "Giraffen - Giganten hautnah" beim belgischen Festival International Nature Namur 2016 mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde! Gratulation an alle Beteiligten!

http://www.festivalnaturenamur.be/

Der Berg ruft!

Auf nach Graz: unsere Produktionen „Polar Bear Summer“ und „Antarctica“ wurden für den Wettbewerb des Mountainfilmfestivals 2016 nominiert! Das Festival läuft vom 08.-12. November 2016 und zeigt internationale Filme rund um die Themen Natur und Berge.

http://www.mountainfilm.com/de/2016/

"Frühlingswelten" und "Giraffen" im Wettbewerb des Matsalu Nature Film Festival 2016!

Unsere Produktionen, "Frühlingswelten" (WDR) und Herbert Ostwalds "Giraffen - Giganten hautnah" (TMFS, Nat Geo) sind im Wettbewerbsprogramm des Matsalu Nature Film Festival 2016, das vom 21.-25. September 2016 in den estnischen Städten Lihula, Haapsalu und Tallinn stattfindet. Wir gratulieren allen Beteiligten und drücken die Daumen!

http://www.matsalufilm.ee/en/competition/

Aller guten Dinge sind drei! "Antarctica", "Giraffen" und "Die Augen der Atacama" beim Wildlife Vaasa Festival 2016!

Wir haben die Ehre, dass gleich drei unserer Produktionen beim Wildlife Vaasa Festival 2016 nominiert sind. Der Debütfilm "Antarctica - Tales from the End of the World" von Anneliese Possberg gehört zu den Finalisten in der Kategorie "Natural History". Herbert Ostwalds "Giraffen - Giganten hautnah" (TMFS, Nat Geo) hat die Chance den "Environment & Conservation"-Award zu gewinnen. Für den Wissenschaftsfilm "Die Augen der Atacama" (TMFS, Nat Geo) können wir uns über eine Nominierung in der Kategorie "Science" freuen. Das Festival findet vom 28. September bis 2. Oktober 2016 in Vaasa, Finnland statt. Wir gratulieren allen Beteiligten und hoffen auf eine erfolgreiche Teilnahme unserer Filme!

http://www.wildlife.vaasa.fi/index.php/en/